freudlos

Das Wort des Tages: freudlos

Die Bedeutung

Fühlst du dich heute eher lustlos und ohne Freude? Dann ist das Wort “freudlos” genau passend! “Freudlos” beschreibt etwas, das keine Freude macht oder traurig stimmt.

Einige Synonyme

  • traurig (sad)
  • niedergeschlagen (dejected)
  • deprimiert (depressed)
  • lustlos (apathetic)
  • trist (dreary)

Einige Antonyme

  • fröhlich (happy)
  • lustig (funny)
  • freudig (joyful)
  • heiter (cheerful)
  • ausgelassen (exuberant)

Einige Beispiele

  • Wegen des Regens fiel der Picknick im Park aus und der Nachmittag war ziemlich freudlos. (Because of the rain, the picnic in the park was cancelled and the afternoon was quite joyless.)
  • Die kranke Katze lag freudlos in ihrem Körbchen. (The sick cat lay joylessly in its basket.)

Mehrere Beispiele mit “freudlos”

  1. Nach dem Streit mit ihrer Freundin fühlte sich Sarah den ganzen Tag freudlos. (After the argument with her friend, Sarah felt joyless all day.)
  2. Das graue Wetter wirkte sehr freudlos auf mich. (The gray weather had a very joyless effect on me.)
  3. Der verregnete Urlaub war leider etwas freudlos. (The rainy vacation was unfortunately a bit joyless.)
  4. Die freudlose Nachricht vom Tod ihres Großvaters machte sie sprachlos. (The joyless news of her grandfather’s death left her speechless.)
  5. Er starrte freudlos auf den leeren Teller. (He stared joylessly at the empty plate.)
  6. Der Film war so langweilig, dass viele Zuschauer freudlos den Kinosaal verließen. (The movie was so boring that many viewers left the cinema joylessly.)
  7. Wegen der schlechten Noten wirkte der sonst so fröhliche Schüler freudlos. (Because of the bad grades, the usually happy student seemed joyless.)
  8. Die freudlose Atmosphäre im Büro drückte auf die Stimmung aller Kollegen. (The joyless atmosphere in the office dampened the mood of all colleagues.)
  9. Die zerstrittenen Geschwister spielten freudlos nebeneinander. (The arguing siblings played joylessly next to each other.)
    1 0. Die defekten Weihnachtslichter machten den festlichen Baum freudlos. (The broken Christmas lights made the festive tree look joyless.)
  10. Sie ging freudlos zur Arbeit, weil sie sich müde und ausgelaugt fühlte. (She went to work joylessly because she felt tired and drained.)
  11. Der verletzte Hund blickte freudlos aus seinen traurigen Augen. (The injured dog looked joylessly out of its sad eyes.)
  12. Die freudlose Nachricht vom Jobverlust traf ihn hart. (The joyless news of his job loss hit him hard.)
  13. Der leere Kühlschrank bot nur ein freudloses Abendessen. (The empty fridge only offered a joyless dinner.)
  14. Die Musikgruppe spielte freudlose Lieder, die niemanden zum Tanzen animierten. (The music group played joyless songs that didn’t encourage anyone to dance.)
  15. Nach dem verlorenen Spiel herrschte eine freudlose Stimmung in der Umkleidekabine. (After the lost game, a joyless mood prevailed in the locker room.)
  16. Die freudlosen Gestalten der Zombies machten den Horrorfilm besonders gruselig. (The joyless figures of the zombies made the horror film especially creepy.)
  17. Die Lehrerin versuchte, mit lustigen Spielen die freudlose Stimmung in der Klasse zu vertreiben. (The teacher tried to dispel the joyless mood in the class with funny games.)
  18. Wegen der Ausgangssperre verbrachten sie einen freudlosen Abend zu Hause. (Because of the curfew, they spent a joyless evening at home.)
  19. Die freudlose Nachricht vom gecancelten Konzert enttäuschte viele Fans. (The joyless news of the cancelled concert disappointed many fans.)

Last Updated on June 15, 2024
by Wort des Tages

schreibend

schreibend: schreiben (to write)


Wort des Tages: schreibend

Deutsch als Fremdsprache

  1. Der schreibende Schüler konzentrierte sich auf seine Aufgabe.
  2. Sie sah den schreibenden Autor durch das Fenster des Cafés.
  3. Der schreibende Roboter erstellte automatisch Berichte.
  4. Die schreibende Hand bewegte sich schnell über das Papier.
  5. Der schreibende Journalist war immer auf der Suche nach einer guten Geschichte.
  6. Die schreibende Künstlerin füllte ihr Skizzenbuch mit Ideen.
  7. Der schreibende Direktor unterschrieb wichtige Dokumente.
  8. Die schreibende Software erleichterte die Arbeit vieler Programmierer.
  9. Der schreibende Mechaniker notierte die Reparaturdetails.
  10. Der schreibende Professor gab seinen Studenten Feedback.
  11. Die schreibende Maschine produzierte einen stetigen Rhythmus.
  12. Der schreibende Beamte dokumentierte die Ereignisse des Tages.
  13. Die schreibende Gruppe von Schülern arbeitete an einem Projekt.
  14. Der schreibende Kritiker verfasste eine Rezension zum neuesten Film.
  15. Die schreibende Software entwickelte neue Codes für das System.

Alle Personen und Ereignisse in diesem Werk sind fiktiv. Ähnlichkeiten mit realen, lebenden oder verstorbenen Personen oder tatsächlichen Ereignissen sind rein zufällig.

Last Updated on June 16, 2024
by Wort des Tages

wildäugig

Wort des Tages: WILDÄUGIG

WILDÄUGIG – Die Bedeutung

Wildäugig beschreibt jemanden, dessen Augen wild aussehen.

  • Die Person hat vielleicht sehr weit offene Augen.
  • Vielleicht sehen ihre Pupillen größer aus als normal.
  • Vielleicht wirken ihre Augen auch etwas verrückt oder gefährlich.

Synonyme – WILDÄUGIG

  • mit wilden Augen
  • mit irren Augen

Antonyme – WILDÄUGIG

  • ruhig (calm)
  • gelassen (calm)
  • müde (tired)

Beispiele – WILDÄUGIG

  1. Der Mann starrte mich wildäugig an. (The man stared at me with wild eyes.)
  2. Das Kind war wildäugig vor Freude, als es die Geschenke sah. (The child was wild-eyed with joy when he saw the presents.)
  3. Die Katze sprang wildäugig davon, als der Hund bellte. (The cat jumped away with wild eyes when the dog barked.)
  4. Sie wirkte etwas wildäugig, nachdem sie die ganze Nacht wach geblieben war. (She seemed a little wild-eyed after staying up all night.)
  5. Der Läufer kam mit wildem Blick ins Ziel. (The runner crossed the finish line with a wild look in his eyes.)
  6. Sie fuhr wildäugig durch die rote Ampel. (She drove through the red light with wild eyes.)
  7. Im Märchen schaute Rotkäppchen den bösen Wolf wildäugig an. (In the fairy tale, Red Riding Hood looked at the big bad wolf with wild eyes.)
  8. Der Geist erschien mit einem wildäugigen Gesicht. (The ghost appeared with a wild-eyed face.)
  9. Die Kinder rannen wildäugig durch den Streichelzoo. (The children ran through the petting zoo with wild eyes.)
  10. Nach dem Gewitter sah der Himmel wildäugig aus. (After the storm, the sky looked wild-eyed.)
  11. Der Mann erzählte wildäugige Geschichten von seinen Abenteuern. (The man told wild-eyed stories of his adventures.)
  12. Die verrückte Professorin wirkte immer etwas wildäugig. (The crazy professor always seemed a little wild-eyed.)
  13. Die Fans jubelten wildäugig, als ihre Mannschaft ein Tor schoss. (The fans cheered with wild eyes when their team scored a goal.)
  14. Der Hund bellte wildäugig an der Haustür. (The dog barked with wild eyes at the front door.)
  15. Sie blickte wildäugig auf die Achterbahn, die sie gleich fahren sollte. (She looked up with wild eyes at the roller coaster she was about to ride.)

Steigerung

Komparativ: wilderäugig

  1. Der Wolf sah wilderäugig aus als der Hund. (The wolf looked wilder-eyed than the dog.)
  2. Nach der zweiten Tasse Kaffee wurde sie immer wilderäugiger. (After the second cup of coffee, she got wilder-eyed.)
  3. Im spannenden Film wurde der Held immer wilderäugiger. (In the exciting film, the hero became wilder-eyed.)
  4. Die Kinder spielten sich immer wilderäugiger in Rage. (The children played themselves into a wilder-eyed rage.)
  5. Die Menschen in der Menge wurden immer wilderäugiger. (The people in the crowd became wilder-eyed.)

Superlativ: am wildäugigsten

  1. Von allen Tieren war der Löwe am wildäugigsten. (Of all the animals, the lion was the most wild-eyed.)
  2. In der Geisterbahn war die letzte Figur am wildäugigsten. (In the haunted house, the last figure was the most wild-eyed.)
  3. Im Wettbewerb war der Fan am wildäugigsten, der seiner Mannschaft zujubelte. (In the competition, the fan who cheered for his team was the most wild-eyed.)
  4. Nach dem Marathonlauf war der Sieger am wildäugigsten. (After the marathon, the winner was the most wild-eyed.)
  5. In dem Albtraum sah sie das Monster am wildäugigsten. (In the nightmare, she saw the monster with the wildest eyes.)

Last Updated on June 28, 2023
by Wort des Tages

Traurigkeit, die

Wort des Tages: Traurigkeit

die Traurigkeit, die Traurigkeiten

TRAURIGKEIT – Die Bedeutung (meaning)

Traurigkeit (die) beschreibt das Gefühl, wenn man unglücklich ist. Man ist traurig, wenn etwas Schlimmes passiert ist oder wenn man etwas vermisst.

Synonyme – TRAURIGKEIT:

  • Traurigkeit = Kummer
  • Traurigkeit = Leid
  • Traurigkeit = Schmerz

Antonyme – TRAURIGKEIT:

  • Traurigkeit = Freude
  • Traurigkeit = Glück
  • Traurigkeit = Zufriedenheit

Traurigkeit überall

  1. Die vielen grauen Wolken am Himmel machen mich mit ihrer Traurigkeit müde. (The many gray clouds in the sky make me tired with their sadness.)
  2. Sie konnte ihre Traurigkeit nicht verbergen, als sie von ihrem verlorenen Haustier erzählte. (She couldn’t hide her sadness when she talked about her lost pet.)
  3. Nach dem Streit mit seinem Bruder fühlte er eine tiefe Traurigkeit. (He felt a deep sadness after the fight with his brother.)
  4. Manchmal hilft es, über seine Traurigkeit zu sprechen. (Sometimes it helps to talk about your sadness.)
  5. Die Traurigkeit in ihren Augen rührte mich sehr. (The sadness in her eyes touched me deeply.)
  6. Der verregnete Geburtstag brachte eine große Traurigkeit in die ganze Party. (The rainy birthday brought a great sadness to the whole party.)
  7. In manchen Märchen gibt es eine Figur, die immer nur Traurigkeit verbreitet. (In some fairy tales, there is a character who always spreads only sadness.)
  8. Traurigkeit kann uns auch zum Nachdenken bringen. (Sadness can also make us think.)
  9. Mit Musik kann man manchmal die Traurigkeit vertreiben. (Sometimes you can chase away sadness with music.)
  10. Die Traurigkeit nach dem Tod eines geliebten Menschen braucht Zeit zum Heilen. (The sadness after the death of a loved one takes time to heal.)
  11. In dem traurigen Lied geht es um verlorenen Liebe. (The sad song is about lost love.)
  12. Der Film zeigte die Traurigkeit der Menschen im Krieg. (The movie showed the sadness of people at war.)
  13. Traurigkeit kann auch entstehen, wenn man etwas Schönes vermisst. (Sadness can also arise when you miss something beautiful.)
  14. In manchen Büchern geht es um die Überwindung von Traurigkeit. (Some books are about overcoming sadness.)
  15. Die Traurigkeit in seinen Augen machte mir Sorgen. (The sadness in his eyes worried me.)
  16. Manche Menschen versuchen, ihre Traurigkeit mit Lachen zu verstecken. (Some people try to hide their sadness with laughter.)
  17. In der Geschichte ging es um eine Prinzessin, die von ewiger Traurigkeit gefangen war. (The story was about a princess who was trapped in eternal sadness.)
  18. Traurigkeit kann auch ein Zeichen dafür sein, dass man jemandem helfen muss. (Sadness can also be a sign that you need to help someone.)
  19. Es ist wichtig, mit Freunden über seine Traurigkeit zu reden. (It’s important to talk to friends about your sadness.)
  20. Menschen weinen manchmal, um ihre Traurigkeit auszudrücken. (People sometimes cry to express their sadness.)
  21. Traurigkeiten gehören zum Leben dazu, aber es gibt auch wieder schöne Momente. (Sadness is a part of life, but there are also beautiful moments again.)
  22. Iss dein Lieblingsessen, das kann dir vielleicht die Traurigkeit nehmen. (Eat your favorite food, that might take away your sadness.)
  23. Traurigkeit ist normal, jeder fühlt sie manchmal. (Sadness is normal, everyone feels it sometimes.)
  24. Weinen kann helfen, die Traurigkeit rauszulassen. (Crying can help to let out the sadness.)
  25. Lächle und denke an etwas Schönes, das kann die Traurigkeit vertreiben. (Smile and think of something nice, that can chase away the sadness.)
  26. Traurigkeiten gehören zum Leben dazu, aber es gibt auch wieder schöne Momente. (Sadness is part of life, but there are also happy moments again.)

Beispiele – traurig

  1. Ich bin traurig, weil mein Eis runtergefallen ist. (I am sad because my ice cream fell.)
  2. Sie ist traurig, weil sie ihre Katze nicht finden kann. (She is sad because she can’t find her cat.)
  3. Er ist traurig, weil er krank ist. (He is sad because he is sick.)
  4. Mach dir keine Sorgen, der Regen hört bald auf! (Don’t worry, the rain will stop soon!)
  5. Im Winter ist es oft kalt, das macht manche Menschen traurig. (It is often cold in winter, that makes some people sad.)
  6. Wir haben das Spiel verloren, jetzt sind wir alle traurig. (We lost the game, now we are all sad.)
  7. Ich freue mich auf den Film, aber ich bin auch ein bisschen traurig, weil mein Freund nicht mitkommen kann. (I am looking forward to the movie, but I am also a little sad because my friend can’t come.)
  8. Manchmal bin ich traurig, wenn es regnet den ganzen Tag. (Sometimes I am sad when it rains all day.)
  9. Wenn du traurig bist, kannst du mit mir reden. (If you are sad, you can talk to me.)
  10. Liest du gerne traurige Geschichten? (Do you like to read sad stories?)
  11. Gestern war ich trauriger als heute. (Yesterday I was sadder than today.)
  12. Der Film war trauriger als das Buch. (The movie was sadder than the book.)
  13. Sie ist die traurigste Person, die ich kenne. (She is the saddest person I know.)
  14. Der verlorene Welpe war das traurigste Tier im Tierheim. (The lost puppy was the saddest animal at the shelter.)
  15. Hilf deinem Freund, wenn er traurig ist. (Help your friend if he is sad.)
  16. Manchmal hilft es, mit Freunden zu spielen, wenn man traurig ist. (Sometimes it helps to play with friends when you are sad.)
  17. Es gibt traurige Lieder, die uns zum Weinen bringen können. (There are sad songs that can make us cry.)
  18. Der traurige Clown im Zirkus konnte niemanden zum Lachen bringen. (The sad clown in the circus couldn’t make anyone laugh.)
  19. Nach dem Streit mit ihrer Schwester war sie sehr traurig. (After the argument with her sister, she was very sad.)

Last Updated on June 27, 2023
by Wort des Tages

gejagt

Wort des Tages: GEJAGT

GEJAGT – Die Bedeutung

GEJAGT ist die Pastpartizip (past participle) vom Verb JAGEN (to chase). Es bedeutet also, dass jemand oder etwas verfolgt wird.

Synonyme – GEJAGT

  • verfolgt (chased)
  • gehetzt (hunted)

Antonyme – GEJAGT

  • sicher (safe)
  • in Ruhe gelassen (left alone)

Beispiele – GEJAGT

  1. Die Maus ist vor der Katze gejagt. (The mouse is chased by the cat.)
  2. Ich bin den ganzen Tag gejagt worden. (I was chased all day long.)
  3. Wir sind mit dem Bus gejagt, um den Zug noch zu erreichen. (We rushed on the bus to catch the train.)
  4. Die Kinder jagen sich im Garten. (The children are chasing each other in the garden.)
  5. Der Wind jagt die Wolken über den Himmel. (The wind chases the clouds across the sky.)
  6. Die Polizei jagt den Verbrecher. (The police are chasing the criminal.)
  7. Ich bin so gejagt, dass ich keine Zeit zum Essen habe. (I’m so rushed that I don’t have time to eat.)
  8. Wir sind gejagt vom Hunger. (We are chased by hunger.)
  9. Die Zeit jagt uns davon. (Time is chasing us away.)
  10. Der Läufer ist gejagt vom Ehrgeiz. (The runner is chased by ambition.)
  11. Der Sturm jagt die Blätter von den Bäumen. (The storm chases the leaves from the trees.)
  12. Der Detektiv jagt den Hinweisen nach. (The detective chases after the clues.)
  13. Ich bin gejagt von meinen schlechten Gewohnheiten. (I am chased by my bad habits.)
  14. Manchmal jagen wir unseren Träumen hinterher. (Sometimes we chase our dreams.)
  15. Hast du das Angebot gejagt? (Did you chase after the offer?)

Steigerung

Komparativ: gejagt

  1. Heute bin ich gejagter als gestern. (Today I am more chased than yesterday.)
  2. Der Zug ist gejagter als der Bus. (The train is faster than the bus.) (Here, “gejagt” is used figuratively to mean “faster”)
  3. Die Kinder jagen sich gegenseitig gejagter. (The children are chasing each other more intensely.)
  4. Die Zeit jagt uns immer gejagter davon. (Time is chasing us away ever faster.)
  5. In der Großstadt ist das Leben gejagter. (Life in the big city is more rushed.)

Superlativ: am gejagtesten

  1. Heute bin ich am gejagtesten in der ganzen Woche. (Today I am the most chased of the entire week.)
  2. Der Gepard ist das am gejagteste Landtier der Welt. (The cheetah is the fastest land animal in the world.) (Here, “am gejagtesten” is used figuratively to mean “fastest”)
  3. In der Weihnachtszeit sind alle am gejagtesten. (Everyone is the most rushed during Christmas time.)
  4. In der Prüfung war ich am gejagtesten. (During the exam, I was the most chased (stressed).)
  5. Die Deadline ist der am gejagteste Moment für dieses Projekt. (The deadline is the most rushed moment for this project.)

Last Updated on June 26, 2023
by Wort des Tages

flink

Wort des Tages: flink


flink

Deutsch als Fremdsprache

Die Bedeutung: flink

Einfaches Deutsch: Das Adjektiv “flink” bedeutet schnell und geschickt. Es beschreibt jemanden oder etwas, das sich schnell und leicht bewegt oder handelt.

English Translation: The adjective “flink” means quick and nimble. It describes someone or something that moves or acts quickly and easily.

Synonyme: flink

  • schnell (fast)
  • geschickt (skillful)
  • behände (agile)
  • rasch (swift)
  • zügig (speedy)

Antonyme: flink

  • langsam (slow)
  • ungeschickt (clumsy)
  • träge (sluggish)
  • schwerfällig (ponderous)
  • behäbig (lethargic)

Beispiele: flink

  1. Der Hund ist sehr flink. (The dog is very quick.)
  2. Sie hat flink die Treppe hinaufgelaufen. (She quickly ran up the stairs.)
  3. Die Katze ist flink auf den Baum geklettert. (The cat nimbly climbed the tree.)
  4. Er hat flink die Aufgabe gelöst. (He solved the task quickly.)
  5. Die Kinder sind flink über den Spielplatz gerannt. (The children ran swiftly across the playground.)
  6. Der Kellner hat flink die Bestellung aufgenommen. (The waiter took the order quickly.)
  7. Sie hat flink die Wäsche aufgehängt. (She hung up the laundry quickly.)
  8. Der Dieb war flink und entkam. (The thief was nimble and escaped.)
  9. Der Vogel ist flink geflogen. (The bird flew swiftly.)
  10. Er hat flink das Buch gelesen. (He read the book quickly.)
  11. Die Tänzerin bewegt sich flink über die Bühne. (The dancer moves nimbly across the stage.)
  12. Der Schüler hat flink die Antwort gefunden. (The student quickly found the answer.)
  13. Sie hat flink das Essen zubereitet. (She prepared the food quickly.)
  14. Der Mechaniker hat flink das Auto repariert. (The mechanic quickly repaired the car.)
  15. Der Läufer ist flink ins Ziel gekommen. (The runner reached the finish line swiftly.)

Singular

Nominativ:

  • Der flinke Hund rennt schnell. (The quick dog runs fast.)

Akkusativ:

  • Ich sehe den flinken Hund. (I see the quick dog.)

Dativ:

  • Ich gebe dem flinken Hund ein Leckerli. (I give the quick dog a treat.)

Genitiv:

  • Das Spielzeug des flinken Hundes ist kaputt. (The quick dog’s toy is broken.)

Plural

Nominativ:

  • Die flinken Hunde rennen schnell. (The quick dogs run fast.)

Akkusativ:

  • Ich sehe die flinken Hunde. (I see the quick dogs.)

Dativ:

  • Ich gebe den flinken Hunden Leckerlis. (I give the quick dogs treats.)

Genitiv:

  • Die Spielzeuge der flinken Hunde sind kaputt. (The quick dogs’ toys are broken.)

Steigerung

Komparativ:

  • Der Hund ist flinker als die Katze. (The dog is quicker than the cat.)
  • Sie ist flinker als ihr Bruder. (She is nimbler than her brother.)
  • Der Läufer ist flinker als seine Konkurrenten. (The runner is quicker than his competitors.)
  • Das Auto ist flinker als das Fahrrad. (The car is quicker than the bicycle.)
  • Der Vogel ist flinker als der Schmetterling. (The bird is nimbler than the butterfly.)

Superlativ:

  • Der Hund ist am flinksten im Park. (The dog is the quickest in the park.)
  • Sie ist die flinkste Tänzerin. (She is the nimblest dancer.)
  • Der Läufer ist der flinkste im Rennen. (The runner is the quickest in the race.)
  • Das Auto ist das flinkste auf der Straße. (The car is the quickest on the road.)
  • Der Vogel ist der flinkste im Wald. (The bird is the nimblest in the forest.)

Alle Personen und Ereignisse in diesem Werk sind fiktiv. Ähnlichkeiten mit realen, lebenden oder verstorbenen Personen oder tatsächlichen Ereignissen sind rein zufällig.

© 2024 DAF BOOKS

Last Updated on July 13, 2024
by Wort des Tages

regnerisch

Wort des Tages: regnerisch


reg·ne·risch (rainy)

Deutsch als Fremdsprache

Die Bedeutung: regnerisch

Regnerisch (adjective) bedeutet mit viel Regen oder nass. Es beschreibt das Wetter, wenn es häufig oder kontinuierlich regnet.

English translation: Regnerisch (adjective) means rainy or wet. It describes the weather when it rains frequently or continuously.

Synonyme: regnerisch

  • nass (wet)
  • niederschlagsreich (rich in precipitation)
  • feucht (humid)
  • wolkenverhangen (cloud-covered)

Antonyme: regnerisch

  • trocken (dry)
  • sonnig (sunny)
  • klar (clear)
  • heiter (bright)

Beispiele: regnerisch

  1. Der regnerische Tag machte alle Straßen nass. (The rainy day made all the streets wet.)
  2. Wir blieben wegen des regnerischen Wetters zu Hause. (We stayed home because of the rainy weather.)
  3. Der regnerische Nachmittag war perfekt für ein Buch. (The rainy afternoon was perfect for a book.)
  4. Die regnerische Woche machte den Garten grün. (The rainy week made the garden green.)
  5. Der regnerische Morgen begann mit einem starken Schauer. (The rainy morning started with a heavy shower.)
  6. Der regnerische Himmel war den ganzen Tag grau. (The rainy sky was gray all day.)
  7. Die regnerische Jahreszeit beginnt im Herbst. (The rainy season starts in autumn.)
  8. Der regnerische Tag endete mit einem Regenbogen. (The rainy day ended with a rainbow.)
  9. Die regnerischen Tage sind gut für die Pflanzen. (The rainy days are good for the plants.)
  10. Der regnerische Abend war kühl und windig. (The rainy evening was cool and windy.)
  11. Wir genossen den regnerischen Spaziergang im Wald. (We enjoyed the rainy walk in the forest.)
  12. Der regnerische Monat brachte viele Überschwemmungen. (The rainy month brought many floods.)
  13. Der regnerische Himmel ließ keinen Sonnenstrahl durch. (The rainy sky did not let any sunlight through.)
  14. Die regnerische Nacht war sehr laut wegen des Donners. (The rainy night was very loud because of the thunder.)
  15. Der regnerische Tag war ideal für einen Museumsbesuch. (The rainy day was ideal for a museum visit.)

Singular

Nominativ:

  • Der regnerische Tag war sehr dunkel. (The rainy day was very dark.)

Akkusativ:

  • Ich mag den regnerischen Herbst. (I like the rainy autumn.)

Dativ:

  • Ich gehe bei dem regnerischen Wetter nicht raus. (I don’t go out in the rainy weather.)

Genitiv:

  • Die Schönheit des regnerischen Waldes ist beeindruckend. (The beauty of the rainy forest is impressive.)

Plural

Nominativ:

  • Die regnerischen Tage sind oft kühl. (The rainy days are often cool.)

Akkusativ:

  • Ich erinnere mich an die regnerischen Sommer. (I remember the rainy summers.)

Dativ:

  • Wir trotzten den regnerischen Monaten. (We defied the rainy months.)

Genitiv:

  • Die Auswirkungen der regnerischen Jahre sind sichtbar. (The effects of the rainy years are visible.)

Steigerung

Komparativ: regnerischer

  1. Der Sommer war regnerischer als der Frühling. (The summer was rainier than the spring.)
  2. Dieses Jahr ist regnerischer als letztes Jahr. (This year is rainier than last year.)
  3. Der Norden ist regnerischer als der Süden. (The north is rainier than the south.)
  4. Der April war regnerischer als der März. (April was rainier than March.)
  5. Die letzten Wochen waren regnerischer als gewöhnlich. (The last weeks were rainier than usual.)

Superlativ: am regnerischsten

  1. Der Juli war der regnerischste Monat des Jahres. (July was the rainiest month of the year.)
  2. Das regnerischste Gebiet ist der Regenwald. (The rainiest area is the rainforest.)
  3. Der Herbst war am regnerischsten. (Autumn was the rainiest.)
  4. Der regnerischste Tag des Jahres war im Mai. (The rainiest day of the year was in May.)
  5. Die regnerischste Zeit ist der Monsun. (The rainiest time is the monsoon.)

Alle Personen und Ereignisse in diesem Werk sind fiktiv. Ähnlichkeiten mit realen, lebenden oder verstorbenen Personen oder tatsächlichen Ereignissen sind rein zufällig.

© 2024 DAF BOOKS

Last Updated on July 11, 2024
by Wort des Tages

depressiv

Wort des Tages: depressiv

Die Bedeutung

Fühlst du dich manchmal niedergeschlagen, lustlos und müde? Dann bist du vielleicht gerade etwas depressiv. Depressiv sein bedeutet, dass man für längere Zeit traurig und hoffnungslos ist. Man hat keine Freude mehr an Dingen, die einem früher Spaß gemacht haben.

Einige Synonyme

  • niedergeschlagen
  • bedrückt
  • traurig
  • lustlos

Einige Antonyme

  • fröhlich
  • glücklich
  • optimistisch
  • motiviert

Einige Beispiele

  • Nach der Trennung von ihrem Freund war sie sehr depressiv.
  • Wegen des schlechten Wetters fühle ich mich heute etwas depressiv.

20 Beispiele zur Verwendung von “depressiv” im Satz

  1. Seit seinem Umzug in die Großstadt fühlt er sich oft depressiv.
  2. Im Winter leiden viele Menschen unter depressiven Verstimmungen.
  3. Wenn du dich dauerhaft depressiv fühlst, solltest du mit einem Arzt sprechen.
  4. Manchmal hilft es gegen depressive Verstimmungen, Sport zu treiben.
  5. Lichttherapie kann bei saisonaler Depression helfen.
  6. Depressive Menschen ziehen sich oft zurück.
  7. Nach dem Verlust ihres Jobs verfiel sie in eine tiefe Depression.
  8. Es ist wichtig, depressive Menschen ernst zu nehmen.
  9. Mit Freunden reden kann bei depressiver Stimmung helfen.
  10. In der dunklen Jahreszeit kann man sich leicht depressiv fühlen.
  11. Ein ausgewogener Lebensstil kann Depressionen vorbeugen.
  12. Depressive Menschen machen sich oft selbst Vorwürfe.
  13. Es gibt verschiedene Therapieformen, die bei Depression helfen können.
  14. Manchmal reichen schon kleine Dinge, um depressive Verstimmungen zu lindern.
  15. Mit Medikamenten kann man die Symptome einer Depression behandeln.
  16. Depressive Menschen sollten sich nicht scheuen, um Hilfe zu bitten.
  17. In akuten depressiven Phasen kann professionelle Hilfe notwendig sein.
  18. Es ist wichtig, sich über Depressionen zu informieren.
  19. Je früher man eine Depression behandelt, desto besser sind die Heilungschancen.
  20. Mit der richtigen Behandlung können Menschen mit Depressionen wieder ein erfülltes Leben führen.

Last Updated on June 15, 2024
by Wort des Tages

erschrocken

Wort des Tages: erschrocken

Die Bedeutung

Heute geht es um das Wort “erschrocken”. Erschrocken ist jemand, der plötzlich Angst bekommen hat. Wenn etwas Unerwartetes passiert, sind wir oft erschrocken.

Einige Synonyme

  • verängstigt (scared)
  • ängstlich (anxious)
  • bange (apprehensive)

Einige Antonyme

  • mutig (brave)
  • tapfer (courageous)
  • gelassen (calm)

Einige Beispiele

  • Als die Tür mit einem Knall aufging, war ich ganz erschrocken. (When the door flew open with a bang, I was very startled.)
  • Das kleine Kind war erschrocken, als es den großen Hund sah. (The little child was scared when he saw the big dog.)

Mehr Beispiele mit “erschrocken”

  1. Sie ließ vor Schreck den Löffel fallen und war ganz erschrocken. (She dropped the spoon in fright and was very startled.)
  2. Als er die laute Sirene hörte, blieb er erschrocken stehen. (When he heard the loud siren, he stopped startled.)
  3. Die Kinder schauten sich mit erschrockenen Augen an. (The children looked at each other with frightened eyes.)
  4. Erschrocken sprang die Katze vom Sofa, als der Staubsauger anfing zu brummen. (The cat jumped startled from the sofa when the vacuum cleaner started to hum.)
  5. Ich bin immer etwas erschrocken, wenn ich im Dunkeln bin. (I’m always a little scared when I’m in the dark.)
  6. Sie sah ihn mit einem erschrockenen Blick an. (She looked at him with a startled look.)
  7. Erschrocken stolperte er über seine eigenen Füße. (Startled, he tripped over his own feet.)
  8. Der Hund bellte erschrocken, als es an der Tür klingelte. (The dog barked startled when the doorbell rang.)
  9. Als sie die Spinne an der Wand sah, war sie ganz erschrocken. (When she saw the spider on the wall, she was very startled.)
  10. Erschrocken hielt er an, als er das rote Licht an der Ampel sah. (Startled, he stopped when he saw the red light at the traffic light.)
  11. Ich bin immer etwas erschrocken, wenn ich im Flugzeug bin. (I’m always a little scared when I’m on a plane.)
  12. Als sie den lauten Knall hörte, war sie wie erschrocken stehengeblieben. (When she heard the loud bang, she stood still as if startled.)
  13. Erschrocken schaute er sich um, als er seinen Namen hörte. (Startled, he looked around when he heard his name.)
  14. Das Reh sprang erschrocken in den Wald, als es die Menschen sah. (The deer jumped startled into the forest when it saw the people.)
  15. Als sie die schlechte Note in der Prüfung sah, war sie ganz erschrocken. (When she saw the bad grade in the exam, she was very startled.)
  16. Erschrocken blickte sie auf die Uhr und merkte, wie spät es schon war. (Startled, she looked at the clock and realized how late it already was.)
  17. Der Vogel flog erschrocken davon, als der Junge nach ihm greifen wollte. (The bird flew away startled when the boy tried to grab it.)
  18. Erschrocken schaute sie aus dem Fenster, als der Sturm begann zu toben. (Startled, she looked out the window as the storm began to rage.)
  19. Als er das Feuer sah, war er wie angewurzelt und ganz erschrocken. (When he saw the fire, he was rooted to the spot and very startled.)
  20. Erschrocken hielten alle Kinder den Atem an, als der Clown hereinkam. (Startled, all the children held their breath when the clown came in.)

Last Updated on June 15, 2024
by Wort des Tages

Deklination von SPITZBÜBISCH

Deklination von SPITZBÜBISCH

Die Deklination eines Adjektivs im Deutschen hängt vom Kasus, Numerus und Genus des Nomens ab, das es beschreibt. Schauen wir uns an, wie sich “spitzbübisch” ändert:

Kasus

  • Nominativ (Nominative Case):
    • Der spitzbübische Mann (The mischievous man)
    • Die spitzbübische Frau (The mischievous woman)
    • Das spitzbübische Kind (The mischievous child)
    • Die spitzbübischen Kinder (The mischievous children)
  • Akkusativ (Accusative Case):
    • Ich sehe den spitzbübischen Mann. (I see the mischievous man.)
    • Ich sehe die spitzbübische Frau. (I see the mischievous woman.)
    • Ich sehe das spitzbübische Kind. (I see the mischievous child.)
    • Ich sehe die spitzbübischen Kinder. (I see the mischievous children.)

Steigerung von SPITZBÜBISCH

Die Steigerung von Adjektiven beschreibt, wie man Ausmaß oder Intensität ausdrücken kann. Spitzbübisch kann wie folgt gesteigert werden:

  • Positiv (Positive degree): spitzbübisch (mischievous)
  • Komparativ (Comparative degree): spitzbübischer (more mischievous)
  • Superlativ (Superlative degree): am spitzbübischsten (the most mischievous)

Last Updated on June 15, 2024
by Wort des Tages