fad

FAD translate: bland, flavorless, insipid, dull, lame, boring.

Wort des Tages: FAD

Deutsch als Fremdsprache

Die Bedeutung

Fad bedeutet langweilig und eintönig. Wenn etwas fad ist, passiert nicht viel Spannendes und es macht keinen Spaß.

Synonyme:

  • langweilig
  • eintönig
  • öde
  • langfädig

Antonyme:

  • spannend
  • aufregend
  • interessant
  • unterhaltsam

Beispiele:

  • Der Film war sehr fad. Ich bin eingeschlafen. (The movie was very boring. I fell asleep.)
  • Gestern haben wir den ganzen Tag nur ferngesehen. Es war furchtbar fad! (Yesterday we just watched TV all day. It was terribly boring!)
  • Dieses Buch finde ich furchtbar fad. Die Geschichte geht einfach nicht voran. (I find this book terribly boring. The story just doesn’t move forward.)
  • Ich mag meinen Job nicht. Er ist einfach zu fad. (I don’t like my job. It’s just too boring.)
  • Das Essen im Krankenhaus ist immer so fad. (The food in the hospital is always so bland.)
  • Dieses Lied finde ich total fad. Es klingt immer gleich. (I find this song totally boring. It all sounds the same.)
  • Mathematik finde ich furchtbar fad. Ich verstehe einfach nichts. (I find math terribly boring. I just don’t understand anything.)
  • Der Lehrer hat heute wieder einen faden Vortrag gehalten. (The teacher gave another boring lecture today.)
  • Diese Hausaufgabe ist ja total fad! (This homework is so boring!)
  • Der Unterricht hat sich heute hingezogen und war sehr fad. (The lesson dragged on today and was very boring.)
  • Machen wir heute etwas Spannendes! Mir ist alles zu fad. (Let’s do something exciting today! Everything is too boring for me.)
  • Der Urlaub am Strand war schön, aber auf Dauer ist es doch etwas fad. (The beach vacation was nice, but in the long run it’s a bit boring.)
  • Ich suche einen neuen Film, der nicht so fad ist. (I’m looking for a new movie that’s not so boring.)
  • Dieses Spiel ist anfangs ganz lustig, aber mit der Zeit wird es fad. (This game is quite fun at first, but it gets boring over time.)
  • Gehen wir spazieren? Hier drinnen ist es mir zu fad. (Let’s go for a walk? It’s too boring for me here inside.)
  • Lesen ist toll, aber schlechte Bücher können auch sehr fad sein. (Reading is great, but bad books can also be very boring.)
  • Partys können auch fad sein, wenn man niemanden kennt. (Parties can also be boring if you don’t know anyone.)
  • Fernsehen kann manchmal sehr entspannend sein, aber Dauergucken ist einfach nur fad. (Television can be very relaxing sometimes, but constantly watching it is just boring.)
  • Ich räume lieber mein Zimmer auf, als den ganzen Tag fernsehen zu müssen. Das finde ich nämlich noch fader. (I’d rather clean my room than have to watch TV all day. I find that even more boring.)

Steigerung:

Fad is the positive form of the adjective. The comparative form of “fad” is “fader” and the superlative form is “am fadesten.”

Beispiele:

  • Dieser Film ist fader als der gestrige. (This movie is more boring than yesterday’s.)
  • Mathe ist für mich das fadste Fach in der Schule. (Math is the most boring subject for me in school.)
  • Fernsehen finde ich abends am fadersten. (I find television the most boring in the evenings.)
  • Dieses Wetter ist einfach nur fad. Gestern war es aber noch fader. (This weather is just boring. But yesterday it was even more boring.)
  • Montag ist meistens der fadeste Tag der Woche. (Monday is usually the most boring day of the week.)
  • Schreiben ist zwar anstrengend, aber Hausaufgaben machen finde ich noch fader. (Writing is tiring, but I find doing homework even more boring.)
  • Der Unterricht heute war zwar fad, aber gestern war er noch fader. (The lesson today was boring, but yesterday it was even more boring.)
  • Dieser Witz ist gar nicht lustig, sondern einfach nur fad. (This joke is not funny at all, it’s just boring.)
  • Ich finde Hausarbeiten so furchtbar fad, dass ich sie meistens aufschiebe. (I find homework so terribly boring that I usually put it off.)
  • Schläfst du schon wieder ein? Der Film ist zwar nicht

Last Updated on June 15, 2024
by Wort des Tages

malend

malend: malen (to paint)

Deutsch als Fremdsprache

Bestimmter Artikel (der/die/das):

  • Der malende Künstler verwendet leuchtende Farben.
  • Die malende Schülerin gestaltet ein Bild.
  • Das malende Kind malt mit Wasserfarben.

Unbestimmter Artikel (ein/eine):

  • Ein malender Student zeichnet ein Porträt.
  • Eine malende Hobbykünstlerin nutzt Acrylfarben.
  • Ein malendes Talent malt Landschaften.

Nullartikel (kein Artikel):

  • Malende Freunde treffen sich im Atelier.
  • Malende Kollegen gestalten ein Wandbild.
  • Malende Kinder malen bunte Blumen.

Alle Personen und Ereignisse in diesem Werk sind fiktiv. Ähnlichkeiten mit realen, lebenden oder verstorbenen Personen oder tatsächlichen Ereignissen sind rein zufällig.

malend: present participle of malen

Last Updated on June 15, 2024
by Wort des Tages

warm

„Die Kälte lässt sich leichter ertragen als die Gleichgültigkeit.“ (Jean Paul)

Wort des Tages: WARM

Die Bedeutung

Das Wort WARM beschreibt etwas, das eine angenehme Temperatur hat, nicht zu heiß und nicht zu kalt. WARM kann sich auch auf Gefühle beziehen, zum Beispiel wenn man sich warmherzig oder warmherzig empfangen fühlt.

Einige Synonyme

  • lauwarm
  • mild
  • angenehm
  • behaglich

Einige Antonyme

  • kalt
  • eisig
  • kühl
  • frostig

Beispiele

Gegenstände

  1. Ich trage heute einen warmen Pullover, weil es draußen kühl ist.
  2. Bitte gib mir noch etwas warme Milch in meinen Kaffee.
  3. Das Wasser im Pool ist schön warm.
  4. Die Sonne scheint heute so warm, dass ich eine Sonnenbrille brauche.
  5. Decke dich mit einer warmen Decke zu, damit dir nicht kalt wird.

Wetter

  1. Der heutige Tag ist warm und sonnig.
  2. Nach dem Regen wird es wieder warm werden.
  3. Im Sommer ist es meistens warm.
  4. Ich mag es lieber, wenn es warm ist als wenn es kalt ist.
  5. Zieh dich warm an, heute wird es warm, aber windig.

Gefühle

  1. Sie hat ein warmes Lächeln.
  2. Ich fühle mich heute sehr warmherzig.
  3. Wir wurden warm empfangen.
  4. Die Atmosphäre im Raum ist sehr warm.
  5. Ich habe mich sofort zu ihm warm gefühlt.

Verben

  1. Die Suppe wärmt sich gerade auf dem Herd.
  2. Kannst du mir bitte meine kalten Hände wärmen?
  3. Die Sonne wärmt meine Haut.
  4. Der Tee wärmt mich von innen.
  5. Bewegung wärmt uns auf.

Deklination

Das Adjektiv WARM wird wie die meisten deutschen Adjektive dekliniert. Die Endung hängt vom Kasus, Numerus und Genus des Nomens ab, das es beschreibt.

Steigerung

Positiv: warm
Komparativ: wärmer
Superlativ: am wärmsten

Last Updated on June 15, 2024
by Wort des Tages

springend

springend: springen (to jump)


Wort des Tages: springend

Deutsch als Fremdsprache

  1. Der springende Punkt ist, dass wir die Lösung finden müssen. (The crucial point is that we need to find the solution.)
  2. Eine springende Zeile im Text stört die Lesbarkeit. (A jumping line in the text disrupts readability.)
  3. Die springenden Farben des Gemäldes ziehen die Aufmerksamkeit auf sich. (The vibrant colors of the painting catch the eye.)
  4. Seine springenden Gedanken waren schwer zu verfolgen. (His scattered thoughts were hard to follow.)
  5. Die springende Katze landete geschickt auf ihren Pfoten. (The jumping cat landed skillfully on its paws.)
  6. Ein springender Floh kann bis zu 30 cm weit springen. (A jumping flea can leap up to 30 cm.)
  7. Die springende Musik brachte die Menschen zum Tanzen. (The lively music got people dancing.)
  8. Ihre springenden Locken verliehen ihr einen verspielten Look. (Her bouncing curls gave her a playful appearance.)
  9. Der springende Hase flitzte über das Feld. (The hopping hare darted across the field.)
  10. Ein springender Ball traf das Fenster. (A bouncing ball hit the window.)
  11. Die springenden Wellen am Strand luden zum Surfen ein. (The rolling waves at the beach invited surfing.)
  12. Sein springender Herzschlag verriet seine Aufregung. (His racing heartbeat revealed his excitement.)
  13. Die springenden Worte des Redners erzeugten Begeisterung. (The dynamic words of the speaker generated enthusiasm.)
  14. Ein springender Fisch sprang aus dem Wasser. (A leaping fish jumped out of the water.)
  15. Die springenden Kinder hatten Spaß auf dem Trampolin. (The jumping children had fun on the trampoline.)

Alle Personen und Ereignisse in diesem Werk sind fiktiv. Ähnlichkeiten mit realen, lebenden oder verstorbenen Personen oder tatsächlichen Ereignissen sind rein zufällig.

Last Updated on June 16, 2024
by Wort des Tages

schnell

Wort des Tages: SCHNELL

SCHNELL – Die Bedeutung (meaning)

SCHNELL bedeutet auf Deutsch “schnell“.

Es beschreibt etwas, das rasch oder zügig passiert.

Synonyme – SCHNELL

  • flink
  • rasch
  • zügig
  • hurtig

Antonyme – SCHNELL

  • langsam
  • gemächlich
  • träge

Beispiele – SCHNELL

  1. Ich esse schnell, weil ich spät dran bin.
  2. Der Hase läuft schnell.
  3. Kannst du bitte schnell antworten?
  4. Mach schnell deine Hausaufgaben!
  5. Die Zeit vergeht schnell.
  6. Der Zug fährt schnell.
  7. Lerne die Wörter schnell auswendig.
  8. Öffne die Tür schnell!
  9. Wir gehen heute schnell einkaufen.
  10. Lies den Text bitte schnell durch.
  11. Kannst du mir schnell helfen?
  12. Trink dein Wasser schnell aus.
  13. Beende das Spiel bitte schnell.
  14. Der Computer ist heute sehr schnell.
  15. Wir lernen schnell Deutsch.
  16. Schließe die Fenster schnell!
  17. Mach dir keine Sorgen, es geht ganz schnell.
  18. Im Sommer wird es schnell dunkel.
  19. Ich bin schnell müde geworden.
  20. Diese Suppe ist schnell gekocht.

Steigerung: Komparativ

SCHNELLER ist die Komparativform von SCHNELL. Sie beschreibt, wovon etwas schneller ist als etwas anderes.

Beispiele:

  1. Der Hase ist schneller als die Schildkröte.
  2. Mein Bruder kann schneller laufen als ich.
  3. Heute fährt der Bus schneller als gestern.
  4. Lerne die Vokabeln, damit du schneller Fortschritte machst.
  5. Öffne die Tür bitte schneller!
  6. Im Sommer vergeht die Zeit schneller.
  7. Dieser Computer ist schneller als der alte.
  8. Mach bitte schneller deine Hausaufgaben, sonst kommen wir zu spät.
  9. Ich bin heute schneller müde geworden als gestern.
  10. Diese Suppe kann man noch schneller kochen.

Steigerung: Superlativ

AM SCHNELLSTEN ist die Superlativform von SCHNELL. Sie beschreibt, was am schnellsten von allen Dingen ist.

Beispiele:

Diese Suppe ist die schnellste Mahlzeit, die ich kochen kann.

Der Gepard ist das schnellste Landtier der Welt.

Wer ist von euch beiden am schnellsten?

Heute ist der Bus der schnellste Weg in die Stadt.

Mit welchem Verkehrsmittel kommt man am schnellsten ans Ziel?

Lerne die wichtigsten Wörter, damit du am schnellsten Fortschritte machst.

Mach deine Hausaufgaben bitte am schnellsten, sonst kommen wir zu spät.

Dieser Computer ist der schnellste in unserem Büro.

Unter den Schülern lernt Lisa am schnellsten.

Heute bin ich am schnellsten müde geworden.

  • Nom.: Der schnelle Zug erreicht bald den Bahnhof. (The fast train will soon reach the station.)
  • Akk.: Ich fahre einen schnellen Wagen. (I drive a fast car.)
  • Dat.: Ich laufe dem schnellen Hund hinterher. (I am running after the fast dog.)
  • Gen.: Die Reifen des schnellen Autos sind neu. (The tires of the fast car are new.)

Last Updated on June 15, 2024
by Wort des Tages

sehnsüchtig

Wort des Tages: “sehnsüchtig”

Deutsch als Fremdsprache

“Sie blickte sehnsüchtig in den Himmel, in der Hoffnung, einen Sternschnuppe zu sehen.”

Die Bedeutung:
Das Adjektiv “sehnsüchtig” beschreibt ein starkes Verlangen oder eine tiefe Wunsch nach etwas oder jemandem.

Einige Synonyme:

  • verlangend
  • wünschend
  • hoffend

Einige Antonyme:

  • gleichgültig
  • desinteressiert
  • uninteressiert

20 Beispielsätze:

  1. Ich warte sehnsüchtig auf den Frühling.
  2. Er schaute sehnsüchtig auf das Foto seiner Familie.
  3. Sie hörte sehnsüchtig seine Lieblingsmusik.
  4. Die Kinder blickten sehnsüchtig auf die Süßigkeiten im Schaufenster.
  5. Er erinnerte sich sehnsüchtig an seine Kindheit.
  6. Sie wartete sehnsüchtig auf Nachricht von ihm.
  7. Der Hund sah seinem Herrchen sehnsüchtig nach.
  8. Sie träumte sehnsüchtig von einer Reise um die Welt.
  9. Er las sehnsüchtig die alten Liebesbriefe.
  10. Sie sah sehnsüchtig aus dem Fenster, als es zu regnen begann.
  11. Die Fans warteten sehnsüchtig auf das neue Album der Band.
  12. Er ging jeden Tag zum Hafen und schaute sehnsüchtig aufs Meer.
  13. Sie blätterte sehnsüchtig durch das alte Familienalbum.
  14. Die Schüler schauten sehnsüchtig auf die Uhr, kurz vor Schulende.
  15. Er betrachtete sehnsüchtig das verlassene Haus seiner Großeltern.
  16. Sie stand am Flughafen und blickte sehnsüchtig auf die startenden Flugzeuge.
  17. Er hoffte sehnsüchtig auf eine Beförderung.
  18. Sie saß am Klavier und spielte sehnsüchtig eine Melodie.
  19. Die Wanderer schauten sehnsüchtig auf die Bergspitze.
  20. Er öffnete das Buch und las sehnsüchtig die ersten Zeilen.

Deklination des Wortes “sehnsüchtig”:

  • Maskulin: der sehnsüchtige Mann
  • Feminin: die sehnsüchtige Frau
  • Neutrum: das sehnsüchtige Kind
  • Plural: die sehnsüchtigen Leute

Alle Personen und Ereignisse in diesem Werk sind fiktiv. Ähnlichkeiten mit realen, lebenden oder verstorbenen Personen oder tatsächlichen Ereignissen sind rein zufällig.

Last Updated on March 26, 2024
by Wort des Tages

appetitlich

Appetitlich: Appetizing describes something that looks delicious and makes you want to eat.

Wort des Tages: appetitlich

Deutsch als Fremdsprache

Bedeutung: appetitlich

Appetitlich beschreibt etwas, das lecker aussieht und Lust zum Essen macht.

Synonyme: appetitlich

Antonyme: appetitlich

  • eklig
  • ungenießbar
  • abstoßend

Beispiele: appetitlich

  • Oma hat heute einen appetitlichen Apfelkuchen gebacken.
    (Grandma baked an appetizing apple pie today.)
  • Der Geruch von frischem Brot ist appetitlich.
    (The smell of fresh bread is appetizing.)
  • Auf dem Markt gibt es appetitliches Obst und Gemüse.
    (There are appetizing fruits and vegetables at the market.)
  • Darf ich bitte noch ein Stück von dem appetitlichen Kuchen?
    (May I have another piece of the appetizing cake, please?)
  • Der Tisch war mit appetitlichen Speisen gedeckt.
    (The table was set with appetizing dishes.)
  • In dem Kochbuch stehen viele appetitliche Rezepte.
    (There are lots of appetizing recipes in the cookbook.)
  • Die Pralinen sehen appetitlich aus!
    (The chocolates look appetizing!)
  • Ich esse gerne appetitlich angerichtetes Essen.
    (I like to eat appetizing food.)
  • Der Duft von gebratenem Fleisch ist sehr appetitlich.
    (The smell of roasted meat is very appetizing.)
  • Im Schaufenster liegen appetitliche Torten.
    (There are appetizing cakes in the shop window.)
  • Hilfst du mir, den appetitlichen Salat zuzubereiten?
    (Can you help me prepare the appetizing salad?)
  • Mmh, der Salat sieht ja appetitlich aus!
    (Mmm, the salad looks appetizing!)
  • Hast du Hunger auf etwas Appetitliches?
    (Are you hungry for something appetizing?)
  • Nach dem Sport habe ich einen besonders appetitlichen Hunger.
    (I’m particularly hungry after sport.)
  • Reich mir bitte die appetitlichen Tomaten.
    (Please pass me the appetizing tomatoes.)
  • Lass uns picknicken und appetitliche Snacks mitnehmen.
    (Let’s have a picnic and take some appetizing snacks with us.)
  • Ich backe gerne appetitliche Plätzchen zu Weihnachten.
    (I like to bake appetizing cookies for Christmas.)
  • Dieses Restaurant ist bekannt für sein appetitliches Essen.
    (This restaurant is known for its appetizing food.)

Steigerung:

Appetittlich ist die Grundform. Die gesteigerte Form lautet: appetitlicher und am appetitlichsten.

Komparativ: appetitlicher

  • Dieser Kuchen sieht appetitlicher aus als der andere.
    (This cake looks more appetizing than the other.)
  • Das Restaurant bietet ein appetitlicheres Menü an.
    (The restaurant offers a more appetizing menu.)
  • Mein Apfelstrudel ist heute appetitlicher geworden.
    (My apple strudel is more appetizing today.)
  • Findest du die roten oder die grünen Tomaten appetitlicher?
    (Do you think the red or green tomatoes are more appetizing?)
  • Dieses Bild sieht appetitlicher aus als das Rezept.
    (This picture looks more appetizing than the recipe.)
  • Im Frühling gibt es appetitlicheres Obst und Gemüse.
    (There are more appetizing fruits and vegetables in spring.)
  • Hunger macht alles appetitlicher.
    (Hunger makes everything more appetizing.)
  • Richtig angerichtet sieht das Essen gleich appetitlicher aus.
    (When properly prepared, food looks more appetizing.)
  • Die Suppe schmeckt heute appetitlicher als gestern.
    (The soup tastes more appetizing today than yesterday.)
  • Mit Kräutern garniert sieht der Salat appetitlicher aus.
    (Garnished with herbs, the salad looks more appetizing.)

Superlativ: am appetitlichsten

  • Das am appetitlichsten Gericht auf der Speisekarte ist das Steak.
    (The most appetizing dish on the menu is the steak.)
  • Die Torte sieht mit den Erdbeeren am appetitlichsten aus.
    (The tart looks the most appetizing with the strawberries.)
  • Von allen Gerichten fand ich das Gulasch am appetitlichsten.
    (Of all the dishes, I found the goulash the most appetizing.)
  • Die Torte mit den Schokoladenverzierungen ist am appetitlichsten.
    (The cake with the chocolate decorations is the most appetizing.)

Alle Personen und Ereignisse in diesem Werk sind fiktiv. Ähnlichkeiten mit realen, lebenden oder verstorbenen Personen oder tatsächlichen Ereignissen sind rein zufällig.

Last Updated on July 5, 2024
by Wort des Tages

köstlich

Wort des Tages: KÖSTLICH

Deutsch als Fremdsprache

Die Bedeutung

Köstlich ist ein Adjektiv und bedeutet “sehr lecker”. Wir benutzen es, um Essen und Trinken zu beschreiben, die uns besonders gut schmecken.

Synonyme:

  • lecker
  • fein
  • hervorragend
  • köstlich

Antonyme:

  • eklig
  • ungenießbar
  • schlecht

Beispiele:

  • Oma backt heute wieder ihren köstlichen Apfelkuchen!
  • Mhh, diese Schokolade ist köstlich!
  • Ich habe gestern ein köstliches indisches Curry gegessen.
  • Gefällt dir der Saft? Ja, er ist köstlich!
  • Wollen wir Eis essen gehen? Ja, gerne, am liebsten Schoko und Erdbeere, die sind köstlich!
  • Hast du das neue Restaurant schon probiert? Ja, das Essen dort ist köstlich!
  • Ich liebe frische Erdbeeren, sie sind im Sommer einfach köstlich.
  • Papa macht immer einen köstlichen Orangensaft zum Frühstück.
  • Dieses Brot schmeckt köstlich mit etwas Butter und Käse.
  • Lass uns Pizza bestellen, die ist hier immer köstlich.
  • Schokolade und Erdbeeren sind eine köstliche Kombination.
  • Gestern gab es bei uns köstliches Gulasch zum Abendessen.
  • Ich freue mich auf das köstliche Essen bei der Geburtstagsparty.
  • Trinkst du lieber Kaffee oder Tee? Kaffee, am liebsten mit etwas Milch, er ist dann schön köstlich.
  • Dieses Eis ist so köstlich, dass ich gleich noch eine Kugel nehmen muss!
  • Manchmal backe ich mit meiner Oma köstliche Plätzchen.
  • Dieses Buch ist so spannend, ich finde es köstlich! (figurative meaning: very enjoyable)
  • Der Film war köstlich, wir haben viel gelacht! (figurative meaning: very funny)
  • Die Aussicht von unserem Hotelzimmer ist einfach köstlich! (figurative meaning: very beautiful)

Steigerung:

Die Steigerung von “köstlich” lautet:

  • Positiv: köstlich
  • Komparativ: köstlicher
  • Superlativ: am köstlichsten

Beispiele:

  • Der Schokoladenkuchen von Oma ist köstlich, aber der Käsekuchen ist noch köstlicher!
  • Dieses Restaurant ist gut, aber das italienische Restaurant nebenan finde ich köstlicher.
  • Von allen Kuchen, die ich probiert habe, ist der Apfelkuchen meiner Oma am köstlichsten.
  • Gestern gab es Gulasch zum Abendessen, aber das Gulasch von meiner Oma ist am köstlichsten.
  • Dieser Film war lustig, aber der, den wir letzte Woche gesehen haben, war noch köstlicher.
  • Die Aussicht von unserem Hotelzimmer ist schön, aber die Aussicht von den Bergen ist am köstlichsten.

Last Updated on June 15, 2024
by Wort des Tages

wachsend

wachsend: wachsen (to grow)


Wort des Tages: wachsend

Deutsch als Fremdsprache

  • Die Kinder spielen im wachsenden Garten. (The children are playing in the growing garden.)
  • Wachsende Städte brauchen mehr Wohnungen. (Growing cities need more apartments.)
  • Wachsendes Interesse an nachhaltiger Kleidung ist zu beobachten. (A growing interest in sustainable clothing can be observed.)
  • Die Suppe kocht in dem wachsenden Topf. (The soup is boiling in the growing pot (as it fills with bubbles).)
  • Jeden Tag lernen wir wachsende Vokabeln. (Every day we learn more and more vocabulary (growing vocabulary).)
  • Sie backt einen wachsenden Kuchen. (She is baking a cake that is rising (growing).)
  • Wachsende Beliebtheit von Elektroautos ist nicht zu leugnen. (The growing popularity of electric cars cannot be denied.)
  • Mit wachsendem Alter wird man vergesslicher. (As we get older (with growing age), we become more forgetful.)
  • Wachsendes Misstrauen spürte er in den Blicken der Kollegen. (He felt a growing mistrust in the eyes of his colleagues.)
  • Die wachsende Bevölkerung braucht mehr Platz. (The growing population needs more space.)
  • Wachsender Hunger trieb ihn in die Küche. (Growing hunger drove him to the kitchen.)
  • Mit wachsendem Erfolg kamen auch die Probleme. (With growing success came the problems too.)
  • Die wachsende Spannung war im Raum zu spüren. (The growing tension could be felt in the room.)
  • Er hat wachsende Schulden. (He has growing debts.)
  • Die wachsende Nachfrage nach Fahrrädern freut die Umwelt. (The growing demand for bicycles makes the environment happy.)

Alle Personen und Ereignisse in diesem Werk sind fiktiv. Ähnlichkeiten mit realen, lebenden oder verstorbenen Personen oder tatsächlichen Ereignissen sind rein zufällig.

Last Updated on June 16, 2024
by Wort des Tages