unbedingt

Deutsch als Fremdsprache

Wort des Tages: unbedingt


unbedingt (absolutely, without fail, unconditional)

Deutsch als Fremdsprache

Die Bedeutung: unbedingt

Unbedingt kann auf Deutsch zwei Bedeutungen haben, aber heute konzentrieren wir uns auf die Verwendung als Adjektiv (adjective). Als Adjektiv bedeutet unbedingt etwas, das absolut notwendig (absolutely necessary) oder extrem wichtig (extremely important) ist.

English translation: Absolutely/extremely important

Synonyme: unbedingt

  • absolut (absolute)
  • erforderlich (required)
  • notwendig (necessary)
  • dringend (urgent)
  • unerlässlich (essential)

Antonyme: unbedingt

  • egal (unimportant)
  • belanglos (irrelevant)
  • unnötig (unnecessary)
  • gleichgültig (indifferent)

Beispiele: unbedingt

Im Alltag (Everyday life)

  • Du musst unbedingt pünktlich sein!
    (You absolutely must be on time!)
  • Vergiss nicht, unbedingt Milch zu kaufen!
    (Don’t forget to buy milk, absolutely!)
  • Ich muss unbedingt mit dir sprechen.
    (I absolutely need to speak with you.)
  • Ruf mich unbedingt an, wenn du angekommen bist.
    (Call me absolutely when you arrive.)
  • Lies das Buch unbedingt, es ist fantastisch!
    (Absolutely read the book, it’s fantastic!)
  • Schau dir unbedingt die neuen Folgen meiner Lieblingsserie an!
    (Absolutely watch the new episodes of my favorite series!)
  • Im Sommer muss man unbedingt ein Eis essen!
    (In summer you absolutely must eat ice cream!)
  • Geh unbedingt zum Arzt, wenn du dich nicht wohlfühlst.
    (Absolutely go to the doctor if you don’t feel well.)
  • Schick ihr unbedingt Blumen zum Geburtstag.
    (Absolutely send her flowers for her birthday.)
  • Du musst unbedingt deine Hausaufgaben machen, bevor du fernsehen darfst
    (You absolutely must do your homework before you can watch TV.)

Reise (Travel)

  • Du musst unbedingt die Freiheitsstatue besichtigen, wenn du in New York bist.
    (You absolutely must see the Statue of Liberty when you are in New York.)
  • Probiert unbedingt das lokale Essen, wenn ihr in Thailand seid.
    (Absolutely try the local food when you are in Thailand.)
  • Lerne ein paar grundlegende Sätze auf Spanisch, bevor du nach Spanien fährst. Das ist zwar nicht unbedingt notwendig, aber es wird dir auf jeden Fall helfen.
    (It’s not absolutely necessary, but it will definitely help you.)

Bitte beachten Sie (Please note)

Unbedingt kann auch als Adverb verwendet werden. In diesem Fall bedeutet es “auf jeden Fall” (in any case).

  1. Du musst unbedingt deine Hausaufgaben machen!
    (You absolutely must do your homework!)
  2. Ich muss ihn unbedingt anrufen.
    (I absolutely have to call him.)
  3. Kommst du heute Abend unbedingt vorbei?
    (Are you absolutely coming over tonight?)
  4. Lass das unbedingt sein!
    (Don’t do that under any circumstances!)
  5. Sie wollte unbedingt mitkommen.
    (She absolutely wanted to come along.)
  6. Das ist nicht unbedingt nötig.
    (That’s not absolutely necessary.)
  7. Muss ich das unbedingt jetzt machen?
    (Do I absolutely have to do this now?)
  8. Du solltest das unbedingt probieren!
    (You absolutely should try that!)
  9. Ist dir das denn unbedingt wichtig?
    (Is that absolutely important to you?)
  10. Wir müssen unbedingt pünktlich sein.
    (We absolutely have to be on time.)
  11. Ich muss unbedingt mit dir sprechen.
    (I absolutely need to talk to you.)
  12. Hier musst du unbedingt vorsichtig sein.
    (You absolutely have to be careful here.)
  13. Das musst du mir unbedingt erzählen!
    (You absolutely have to tell me that!)
  14. Hättest du mir das unbedingt sagen müssen?
    (Did you absolutely have to tell me that?)
  15. Ich hätte das unbedingt verhindern sollen.
    (I absolutely should have prevented that.)

Deklination: unbedingt

Unbedingt wird wie die meisten deutschen Adjektive dekliniert, das heißt, die Endung ändert sich abhängig vom Kasus (case) und Numerus (number).

Singular (Singular)

  • Nominativ:
    Die unbedingte Wahrheit ist wichtig.
    (The absolute truth is important.)
  • Akkusativ:
    Ich lese die unbedingte Wahrheit.
    (I am reading the absolute truth.)
  • Dativ:
    Ich glaube der unbedingten Wahrheit.
    (I believe the absolute truth.)
  • Genitiv:
    Wegen der unbedingten Wahrheit streiten sie sich.
    (They are arguing because of the absolute truth.)

Plural (Plural)

  • Nominativ:
    Die unbedingten Regeln müssen befolgt werden.
    (The absolute rules must be followed.)
  • Akkusativ:
    Wir lernen die unbedingten Regeln.
    (We are learning the absolute rules.)
  • Dativ:
    Den unbedingten Regeln vertrauen wir.
    (We trust the absolute rules.)
  • Genitiv:
    Missachte niemals die unbedingten Regeln!
    (Never disregard the absolute rules!)

Steigerung (Comparison)

Unbedingt ist ein unsteigerbares Adjektiv (unsteigerbares Adjektiv), das bedeutet, es hat keinen Komparativ (comparative) und Superlativ (superlative).


Alle Personen und Ereignisse in diesem Werk sind fiktiv. Ähnlichkeiten mit realen, lebenden oder verstorbenen Personen oder tatsächlichen Ereignissen sind rein zufällig.

© 2024 DAF BOOKS

Last Updated on July 4, 2024
by Wort des Tages

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.