finden (to find)

Definition:

Der deutsche Verb “finden” bedeutet “etwas erkennen, lokalisieren oder einen Gegenstand entdecken”. Es kann auch verwendet werden, um eine Meinung oder eine Lösung zu finden.

Konjugation:

  • Präsens: ich finde, du findest, er/sie/es findet, wir finden, ihr findet, sie finden
  • Präteritum: ich fand, du fandest, er/sie/es fand, wir fanden, ihr fandet, sie fanden
  • Perfekt: ich habe gefunden, du hast gefunden, er/sie/es hat gefunden, wir haben gefunden, ihr habt gefunden, sie haben gefunden

Beispiele:

  • Ich finde den Schlüssel. (I find the key.)
  • Hast du meinen Stift gefunden? (Did you find my pen?)
  • Ich finde, dass du Recht hast. (I think you’re right.)
  • Wir finden eine Lösung für dieses Problem. (We will find a solution to this problem.)
  • Sie findet es schwierig, Deutsch zu lernen. (She finds it difficult to learn German.)

Weitere Informationen:

Der Verb “finden” kann auch in verschiedenen zusammengesetzten Formen verwendet werden, z. B. “wiederfinden” (to find again), “finden Sie heraus” (to find out), und “finden Sie einen Weg” (to find a way).

Konjugation:

PersonPräsensPräteritumPerfektFutur I
1. Personfindefandhabe gefundenwerde finden
2. Personfindestfandsthast gefundenwirst finden
3. Personfindetfandhat gefundenwird finden
1. Person Pluralfindenfandenhaben gefundenwerden finden
2. Person Pluralfindetfandethabt gefundenwerdet finden
3. Person Pluralfindenfandenhaben gefundenwerden finden

Das Verb finden bedeutet “etwas entdecken, finden”. Es kann auch verwendet werden, um auszudrücken, dass jemand etwas weiß oder glaubt.

Beispiele:

  • Ich habe meinen Schlüssel gefunden. (I found my keys.)
  • Ich habe herausgefunden, wer der Mörder ist. (I found out who the murderer is.)
  • Ich finde, dass das Buch sehr interessant ist. (I think the book is very interesting.)
  • Ich finde, dass du recht hast. (I think you’re right.)

Verwendungen:

Das Verb finden kann in vielen verschiedenen Sätzen verwendet werden. Hier sind einige Beispiele:

  • Ich finde den Film sehr gut. (I like the movie very much.)
  • Ich finde es sehr schade, dass du gehen musst. (I’m very sorry you have to go.)
  • Ich finde es wichtig, dass wir uns alle an die Regeln halten. (I think it’s important that we all follow the rules.)
  • Ich finde es komisch, dass du so früh aufstehst. (I think it’s strange that you get up so early.)
  • Ich finde es unhöflich, dass du ihn so behandelt hast. (I think it’s rude that you treated him that way.)

Verbformen mit Präpositionen:

Das Verb finden kann auch mit Präpositionen verwendet werden, um verschiedene Bedeutungen zu vermitteln. Hier sind einige Beispiele:

  • Ich habe das Buch in der Bibliothek gefunden. (I found the book in the library.)
  • Ich habe die Telefonnummer in meinem Adressbuch gefunden. (I found the phone number in my address book.)
  • Ich habe die Lösung des Problems gefunden. (I found the solution to the problem.)
  • Ich habe einen Fehler in der Rechnung gefunden. (I found an error in the bill.)
  • Ich habe eine neue Freundin gefunden. (I found a new friend.)

Adjektive mit finden:

Das Verb finden kann auch mit Adjektiven verwendet werden, um verschiedene Bedeutungen zu vermitteln. Hier sind einige Beispiele:

  • Ich finde es einfach, diese Übung zu lösen. (I find this exercise easy to solve.)
  • Ich finde es schwierig, mit dieser Aufgabe zurechtzukommen. (I find this task difficult to deal with.)
  • Ich finde es langweilig, zu Hause zu bleiben. (I find it boring to stay home.)
  • Ich finde es schön, hier zu sein. (I find it nice to be here.)
  • Ich finde es lustig, dich zu sehen. (I find it funny to see you.)

Übungen:

  • Ergänze die Sätze mit dem richtigen Verbform von “finden”:
  • Ich ____ den Schlüssel auf dem Tisch.
  • Wir ____ keine Lösung für dieses Problem.
  • Du ____ es nicht schwierig, Mathe zu lernen.
  • Sie ____ ihren Hund wieder.
  • Er ____ den Ort, an dem er seinen Rucksack verloren hat.
Level 1.1 [1a]

VerbList

Last Updated on January 29, 2024
by Wort des Tages